Rösti mit Balsamicogemüse
Rösti mit Balsamicogemüse

Rösti mit Balsamicogemüse

Normaler Preis €11,80
Stückpreis  pro 
inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Rösti aus Tiroler Ofenkartoffel mit Balsamico-Gemüse der Saison und Sauerrahmdip. Eine besonders bekömmliche und leichte Rösti Variante für alle Fans der vegetarischen Küche.

Tipp: Verwende Olivenöl statt Butter für die vegane Küche!

Kochzeit ca. 25 Minuten, Schwierigkeitsgrad leicht

Allergene: G

Angaben für 2 Personen

  • 3 Stück Tiroler Ofenkartoffeln vorgegart je 250g
  • 200g Gemüse der Saison
  • 100g Kirschtomaten
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 gelber Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 200 ml Sauerrahm
  • 60g Tiroler Butter 
  • Salz*
  • Pfeffer schwarz geschrotet*
  • 1 EL Balsamicoessig*
  • 2 EL Olivenöl*

* Diese Zutaten sind nicht im KochKistl, können aber bei uns mitbestellt werden oder sind schon bei dir zu Hause.

Kochutensilien:

  • Küchenreibe oder Reibeisen grob
  • beschichtete Pfanne
  • Pfanne oder Wok

Das solltest du zu Hause haben:

  • Salz*
  • Pfeffer schwarz geschrotet*
  • 1 EL Balsamicoessig*
  • Olivenöl*

Die Kartoffeln schälen und mit dem Reibeisen grob reiben. Die Zwiebel in grobe Stücke schneiden und den Knoblauch würfeln. Die geriebenen Kartoffeln in die beschichtete Pfanne geben.


Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit dem Gemüse in die 2. Pfanne geben. Die drei Stück Butter am Pfannenrand zu den Kartoffeln geben und nach Geschmack gut salzen. 2 EL Olivenöl über das Gemüse träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.


Wenn die Butter geschmolzen ist die Kartoffeln mit einer Gabel vorsichtig vermischen und in Pfannkuchen ähnliche Form bringen. Achtung: Pass auf, dass du die Pfanne nicht zerkratzt!
Die Rösti bei großer Hitze kross anbraten lassen, bis sie goldbraun sind und wenden: Profis werfen die Rösti wie eine Palatschinke. Wenn du dir das nicht zutraust, nimm einfach eine 2. Pfanne, lege sie auf die 1. Pfanne drauf und dreh die Rösti in die 2. Pfanne um. Wieder kross anbraten und warmstellen.


Die Gemüsepfanne auf hohe Hitze drehen und im Olivenöl ca. 5 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zwei bis dreimal durchschwenken. Dann den Balsamicoessig dazugeben und kurz einkochen lassen.


Für den Sauerrahmdip den Sauerrahm salzen und pfeffern, einen Esslöffel Olivenöl, Zitronensaft und 2 Drittel Schnittlauch fein gehackt untermischen.


Die Rösti in der Pfanne vorsichtig teilen und auf 2 Tellern anrichten. Das Gemüse dazugeben und die Rösti mit Sauerrahm und dem restlichen gehackten Schnittlauch garnieren.
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion
Energie 378,4 kcal
Energie 1581,5 kJ
Kohlenhydrate 30,6 g
davon Zucker 7,6 g
Fett 24,0 g
gesättigte Fettsäuren 12,9 g
Eiweiß 6,8 g

Die Rezepte, Zutaten und Preise beziehen sich immer auf 2 Personen, außer beim GrillKistl -> 4 Personen.

Für vier / sechs / acht etc. Personen bitte einfach bei Menge die + Taste klicken.

Wir liefern je nach Bestelldatum die darauf folgende Woche entweder am Dienstag (Bestellungen bis Dienstag der Vorwoche) oder am Freitag (Bestellungen bis Sonntag der Vorwoche).